Auto prallt gegen Baum: Zwei schwer Verletzte

7
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ostbevern (dpa/lnw) – Ein 41-jähriger Autofahrer und sein 16-jähriger Sohn sind bei einem Unfall auf der Bundesstraße 51 bei Ostbevern (Kreis Warendorf) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mann am Donnerstag aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab. Im angrenzenden Waldstück prallte das Auto gegen einen Baum. Der 41-Jährige und sein Sohn konnten sich selbstständig aus dem Auto befreien, wurden aber mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.