Fußgängerin stirbt nach Zusammenstoß mit Radfahrer

25
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Mülheim an der Ruhr (dpa/lnw) – Eine 90 Jahre alte Fußgängerin ist in Mülheim an der Ruhr von einem Radfahrer angefahren worden und an ihren Verletzungen gestorben. Die Frau sei am Freitagmorgen vom Gehweg auf die Straße getreten und von dem 37 Jahre alten Radfahrer erfasst worden, teilte die Polizei mit. Die Frau starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen der Rettungskräfte noch am Unfallort. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen. Die Unfallstelle war zwischenzeitig gesperrt.