Zeittunnel: Letzte öffentliche Führung dieser Saison

41
Der Zeittunnel am Hammerstein in Wülfrath. Foto: Zeittunnel
Der Zeittunnel am Hammerstein in Wülfrath. Foto: Zeittunnel

Wülfrath. Am Sonntag, 16. Oktober, findet ab 12 Uhr die letzte öffentliche Führung durch die Dauerausstellung in diesem Jahr statt.

In einem alten 160 Meter langen Abbautunnel des Bochumer Bruchs werden 400 Millionen Jahre Erdgeschichte mit allen Sinnen erlebbar.

Sie erleben die im Gegensatz zur Erdgeschichte minimale Zeitspanne der Industriegeschichte des Kalkabbaus. Sie prägt die niederbergische Landschaft bis heute. Schauen Sie am Ende des Tunnels auf die 70 Meter hohen Felswände des Bochumer Bruchs.

Das Ticket für Erwachsene kostet zwölf Euro und für Kinder sieben Euro. Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse.