Nachhaltigkeit beim Trödelmarkt im „Lummerland“

86
Es findet ein Kindersachen-Trödelmarkt statt. Symbolfoto: pixabay
Es findet ein Kindersachen-Trödelmarkt statt. Symbolfoto: pixabay

Velbert. Velberts erste „Faire Kita“, die Kolping-Kindertagesstätte Lummerland, hat sich „Fair Trade“ auch beim Trödeln auf die Fahne geschrieben. Unter dem Motto „Sei fair auch im Umgang mit Ressourcen“ wird am 22. Oktober der Kindergarten zum Indoor-Flohmarkt.

In den Räumen der Kita, Am Thekbusch 2d, werden Spielzeug, Kinderkleidung und vieles mehr rund ums Kind an diesem Tag neue Besitzer finden und weiter genutzt werden können.

Besucher zahlen keinen Eintritt und können es sich in der Cafeteria, in der es auch fair gehandelte Produkte gibt, bei Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln richtig gut gehen lassen, ein bisschen plaudern und dann gemütlich die Angebote durchforsten.

Die Standgebühr für die Verkäufer beträgt nur zehn Euro – einen Tapeziertisch muss man dafür selbst mitbringen. Über die Standgebühren und die Einnahmen aus der Cafeteria freuen sich die Lummerländer besonders, denn die Erlöse kommen zu 100 Prozent der Kita zugute. Für neues Material und Spiele in den drei Gruppen.

Daher sind alle Velberter, ob groß oder klein, jung oder alt, zum Stöbern und Futtern oder eben auch zum Verkaufen eingeladen. Der Aufbau der Stände startet um 13 Uhr, von 14 bis 16 Uhr ist dann Zeit zum Einkaufen.

Weitere Informationen einholen und anmelden können Sie sich gerne direkt in der Kita telefonisch unter 02051 2889420.