Unfall mit drei Autos: Drei Schwerverletzte

10
Ein Rettungswagen fährt über die Straße.
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Geseke (dpa/lnw) – Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B1 zwischen Geseke und Erwitte im Kreis Soest schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah ein 29-jähriger Autofahrer am Freitagabend den vor ihm abbremsenden Wagen einer 30-Jährigen und fuhr bei voller Fahrt auf. Durch die Wucht des Aufpralls geriet das Fahrzeug der Frau in den Gegenverkehr, wo es zu einer weiteren Kollision zwischen ihr und dem Wagen einer 49-jährigen Autofahrerin kam. Alle drei Beteiligten wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht.