Therme wegen Bombendrohung geräumt: Mann festgenommen

47
An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei».
An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Bad Oeynhausen (dpa/lnw) – Eine Therme in Bad Oeynhausen ist wegen einer Bombendrohung am Samstagabend zwischenzeitlich geräumt worden. Ein 28 Jahre alter Mann aus dem Kreis Herford wurde vorübergehend festgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Angaben nach bestand für die Besucher der Therme aber keine Gefahr. Der polizeibekannte Mann habe die Polizei am Samstagabend angerufen und Drohungen ausgesprochen. Diese seien aber nicht gegen die Therme als solche gerichtet gewesen, sondern das Motiv sei privater Natur, hieß es weiter. Zuerst hatte die «Neue Westfälische» über den Vorfall berichtet.