Über vier Promille: Radfahrer gerät in Grünstreifen, stürzt

8
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Paderborn (dpa/lnw) – Ein stark alkoholisierter Mann ist in Paderborn mit seinem Fahrrad nach rechts von der Straße abgekommen und im Grünstreifen gestürzt. Der 38-Jährige war laut einer Polizeimeldung bei der Unfallaufnahme kaum ansprechbar, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,06 Promille. Der Mann wurde zu weiteren Untersuchungen vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 38-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.