Gladbach auch in Darmstadt ohne Christoph Kramer

16
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz.
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Mönchengladbach (dpa) – Borussia Mönchengladbach muss auch im DFB-Pokalspiel beim Zweitliga-Tabellenführer SV Darmstadt 98 am Dienstag (20.45 Uhr/ARD und Sky) auf Christoph Kramer verzichten müssen. «Er wird definitiv nicht zur Verfügung stehen», sagte Trainer Daniel Farke am Montag. Der Mittelfeldspieler fehlte schon im Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg am Samstag wegen einer Verletzung am Sprunggelenk. Zudem sind auch die länger verletzen Ko Itakura, Florian Neuhaus und Hannes Wolf weiterhin nicht einsatzfähig.

Trotz der Ausfälle wollen die Gladbacher natürlich ins Achtelfinale einziehen. «Wir sind gierig, wir wollen weiter kommen. Wenn wir bei meinem Zweitligisten spielten, sind wir Favorit», sagte Borussias Trainer. «Aber es wird ein Spiel auf Bundesliga-Level. Die Darmstädter spielen außergewöhnlich gut und sind voller Selbstvertrauen. Das wird ein schwieriges Spiel», befand Farke.