Halloween: Es gruselt in Wülfrath

637
Ein beleuchteter Kürbis. Bild: pixabay

Wülfrath. An Halloween, 31. Oktober, sorgt der Verein „Wülfrath pro“ in der Innenstadt für Gruselstimmung. Los geht es um 17 Uhr. 

Wenn es am 31. Oktober dunkel wird in Wülfrath, strömen die Menschen in die Innenstadt. Das zumindest ist der Plan von Wülfrath pro. Der Verein organisiert den zweiten Wülfrather Halloween-Abend von 17 bis 22 Uhr.

DJ Dennis macht Musik, es gibt „schaurige Cocktails“ und „gruselige Köstlichkeiten“. Zudem rufen die Veranstalter zur Teilnahme an Kostümwettbewerben auf – es winken Preise in drei Alterskategorien: die schönsten Verkleidungen von Kindern bis sechs Jahre (gegen 18 Uhr), Kinder und Jugendlichen zwischen sieben und fünfzehn Jahren (gegen 19.30 Uhr) sowie Teilnehmenden ab 16 Jahre (gegen 21 Uhr) werden prämiert.

Zudem locken die Organisatoren mit „unheimlichen Überraschungen“. Auch geshoppt werden kann in der Innenstadt.