Bremen-Trainer Werner streicht Ducksch aus Pokal-Kader

5
Ole Werner auf dem Weg zum Interview.
Ole Werner auf dem Weg zum Interview. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Bremen (dpa) – Werder Bremens Trainer Ole Werner hat Stürmer Marvin Ducksch «aus disziplinarischen Gründen» aus dem Kader für das DFB-Pokalspiel beim SC Paderborn gestrichen. Das gab der Fußball-Bundesligist am Dienstagabend bekannt, die Partie im Stadion des Zweitligisten wird am Mittwoch um 18.00 Uhr angepfiffen. 

«Der Stürmer verpasste am Sonntag den größten Teil der verpflichtenden Regenerationsmaßnahmen und nahm nicht an einer wichtigen Mannschaftsbesprechung teil», teilte Werder mit. Bremen hatte am Samstag mit 0:2 gegen den FSV Mainz 05 verloren. «Wir können als Mannschaft nur erfolgreich sein, wenn sich alle an die Regeln halten. Mit der Nichtnominierung ist das Thema für uns erledigt und Marvin wird sich dann ab Donnerstag mit der Mannschaft auf die Partie in Freiburg vorbereiten», sagte Werner.

Ducksch, der in der Saison 2014/15 für Paderborn gespielt hatte, hatte zuletzt in den vergangenen drei Bundesligaspielen zwei Tore erzielt.