Heiligenhaus: Fenstersterne basteln – und Konzertkarten gewinnen

228
Lutz Strenger, Hannes Johannsen und Reinhard Schulze Neuhoff laden zur Aktion Fenstersterne ein. Foto: Museum

Heiligenhaus. „Weil Fenstersterne jeder kennt, führ’n sie uns durch den Advent.“ Diese Zeile aus dem Lied „Fenstersterne“ vom gleichnamigen Weihnachtsalbum der beiden Heiligenhauser Hannes Johannsen und Lutz Strenger gehörte zu den ersten, die für die CD geschrieben wurden. Nun dient sie als Inspiration für ein Gewinnspiel.

Weil die Tickets für die beiden Weihnachtskonzerte des Duos gemeinsam mit Schauspielerin Dorkas Kiefer am Samstag, 12. November, im Museum Abtsküche innerhalb von 21 Stunden ausverkauft waren, gibt es nun noch einmal Nachschlag: Den kann man allerdings nicht kaufen – sondern nur gewinnen. Und zwar jeweils zweimal vier Tickets für die Veranstaltungen um 15 Uhr und um 18.30 Uhr.

Teilnehmen können alle, die bis zum Montag, 31. Oktober, einen selbst gebastelten Fensterstern in einem mit Namen und Telefonnummer für die Gewinnbenachrichtigung versehenen Umschlag in den Briefkasten des Umweltbildungszentrums (UBZ), Abtskücher Str. 24, einwerfen.

Den gebastelten Fensterstern kann man auch beim Wald- und Bauernmarkt am Sonntag, 23. Oktober, 11 bis 17 Uhr, in der Abtsküche vorbeibringen, Der Vorname der Bastlerin oder des Bastlers darf gerne auch auf dem Fensterstern stehen, ansonsten bitte keine persönlichen Daten.

Alle gebastelten Fenstersterne zusammen schmücken dann bei den Konzerten das Museum. Die Gewinnerinnen und Gewinner aus allen Einsendungen werden am 1. November live im Facebook-Stream gezogen und in der ersten Novemberwoche benachrichtigt.

„Wir freuen uns auf viele kleine Bastlerinnen und Bastler, die uns tolle Fenstersterne zaubern“, so die beiden Musiker Hannes Johannsen und Lutz Strenger sowie Reinhard Schulze Neuhoff, Vorsitzender des Geschichtsvereins Heiligenhaus. Die ersten drei Fenstersterne sind schon da. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Weitere Informationen auf www.museum-abtskueche.de