Unbekannte werfen Knallkörper auf A4

4
Fahrzeuge fahren auf einer Autobahn.
Fahrzeuge fahren auf einer Autobahn. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Düren/Merzenich (dpa/lnw) – Einen oder mehrere Knallkörper haben unbekannte Täter im Kreis Düren auf die Autobahn 4 geworfen. Zwischen Düren und Merzenich sah ein Autofahrer am Sonntagabend etwas in Richtung seines Autos fliegen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dann habe es einen lauten Knall gegeben. Das Fahrzeug, das in Richtung Köln unterwegs war, sei zwar nicht beschädigt worden. Beamte hätten in dem Bereich aber Reste von Feuerwerkskörpern entdeckt. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der betroffene Autofahrer habe zur Tatzeit am Rand der A4 drei Personen und einen Pkw wahrgenommen. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Unbekannten auf einem Feldweg aufhielten.