Wettbewerb: Bild für Landtags-Eule Helene gesucht

14
Landtagsabgeordneter Martin Sträßer lädt 4. Klassen zum Malwettbewerb ein. Foto: PR Marin Sträßer
Landtagsabgeordneter Martin Sträßer lädt 4. Klassen zum Malwettbewerb ein. Foto: PR Marin Sträßer

Düsseldorf/Kreis Mettmann. Das neue Jahr rückt langsam näher und so hat der Präsident des Landtags, André Kuper, einen Malwettbewerb an den vierten Klassen der Grundschulen in Nordrhein-Westfalen ausgerufen.

Der Titel lautet: „Was wünscht Ihr Euch für das Jahr 2023? Malt ein Bild zu Euren Hoffnungen und Träumen und schickt es an die Landtagseule Helene“.

Dazu der örtliche Landtagsabgeordnete Martin Sträßer: „Wir leben in einer Zeit die Kindern Angst macht. Die Pandemie ist noch nicht überwunden, der Krieg in der Ukraine schockiert mit schrecklichen Nachrichten und Bildern, und Eltern haben Sorge, wie sie ihre Rechnungen zahlen sollen. Malen hilft Kindern, den Alltag zu verarbeiten, es lässt sie zur Ruhe kommen und Gefühle verarbeiten. Mit unserem Wettbewerb möchten wir die Schüler*innen ermutigen, gemeinsam mit ihren Lehrkräften viele kreative und bunte Ideen zu entwickeln, und so auch auf diese Weise spielerisch Belastungen abzubauen.“

Einsendeschluss ist der 6. Dezember. Als Preise für die drei besten Vorschläge winkt Geld für die Klassenkasse. Außerdem werden die Sieger zu einem Besuch in den Landtag eingeladen, wo sie vom Präsidenten empfangen werden.

„Der Landtag bietet ein umfangreiches und interessantes Bildungsprogramm für Grundschülerinnen und Grundschüler an. Ich würde mich freuen, im kommenden Jahr wieder zahlreiche Besuche der vierten Grundschulklassen im Landtag begrüßen zu können. Zunächst wünsche ich aber erst einmal allen Schülerinnen und Schüler viel Freude und viel Erfolg bei dem spannenden Malwettbewerb“, so Sträßer.