67-jähriger Biker stirbt bei Unfall

11
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei.
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Sendenhorst (dpa/lnw) – Ein 67 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf einer Landstraße im Kreis Warendorf gestorben. Er fuhr am Dienstagabend in Richtung Sendenhorst, wie die Polizei mitteilte. An einer Kreuzung übersah ihn eine 68-jährige Autofahrerin; es kam zum Zusammenstoß. Der Mann starb noch am Unfallort. Die Autofahrerin sowie ihr 74-jähriger Beifahrer wurden laut Polizei mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.