Brand in Kita in Gevelsberg

15
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Gevelsberg (dpa/lnw) – Kindergartenkinder und ihre Betreuer haben sich am Mittwoch wegen eines Feuers in einem Gruppenraum aus ihrer Kita in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) retten müssen. Sie seien unverletzt geblieben, teilte die Feuerwehr mit. Die Brandursache war unklar. Die Kriminalpolizei ermittle noch vor Ort, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochabend.

Die Feuerwehr war am Mittwochvormittag zu der Kindertagesstätte gerufen worden. Als die Feuerwehrleute eintrafen, hatten sich Kinder und Betreuer schon aus dem Gebäude gerettet. Der Brand in einem der Gruppenräume sei dann schnell gelöscht worden, hieß es.