Jubiläumskonzert für das Bürgerzentrum Flandersbach

100
Mit einem Konzert des Ensembles
Mit einem Konzert des Ensembles "Banquetto musicale" (Foto: Veranstalter) feiert das Bürgerzentrum Obere Flandersbach sein 20-jähriges Bestehen.

Velbert. Das Bürgerzentrum Obere Flandersbach (BOF) feiert sein 20-jähriges Bestehen am Sonntag, 30. Oktober, ab 16 Uhr mit einem Konzert und anschließendem Sektempfang im Bürgerzentrum am Fliederbusch 1. Die Folgen der Coronapandemie und die Teuerung bei den Energiekosten machen dem Verein zu schaffen.

Das Ensemble „Banquetto musicale“ tritt in folgender Besetzung auf: Sigrid Wagner-Schluckebier (Blockflöten), Birgitt Saeger (Violoncello) Klaus Saeger (Cembalo). Vorgetragen werden Werke von Telemann, Boismortier, Loeillet und Haydn.

Nach dem Konzert wird bei einem Sektempfang darüber berichtet, wie das Bürgerzentrums entstanden ist und wie es jetzt genutzt wird. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Dr. Otto Buchholtz ist Vorsitzender des Trägervereins des BOFs. Er fürchtet um den Fortbestand des Zentrums, dass einst von engagierten Bürgerinnen und Bürgern von der evangelische Kirchengemeinde Dalbecksbaum übernommen und weitergeführt wurde. Der Verein muss keine Miete an die Gemeinde zahlen, dafür aber die Betriebskosten für das Zentrum tragen.

Derzeit bereiten den Akteuren offenbar die immensen Energiekosten Sorgen, die in dem Bau wenig gedämmten Bau aus den achtziger Jahren künftig gewaltig ins Gewicht schlagen. Laut Pfarrerin Andrea Kupatz ist nun erstmal die Gemeinde eingesprungen und hat zugesichert, die Heizkosten für die nächsten zwei Jahre zu übernehmen.

Die Finanzlage ist auch deshalb schwierig, weil während Corona keine Einnahmen durch die Vermietung an Privatleute für Feierlichkeiten generiert werden konnten. Das Geschäft erhole sich aber langsam, so Buchholtz. Dank der Unterstützung durch die Kirchengemeinde hat der Verein, der derzeit 80 Mitglieder zählt, nun zwei Jahre Zeit, die Finanzlage zu stabilisieren.

Das Bürgerzentrum ist als Stadtteiltreff etabliert. Hier treffen sich Kindergruppen zum Spielen, es finden Yogakurse, Gymnastikgruppen und Tanztrainings statt. Auch die Jugendlichen des Modellbauclubs treffen sich hier. Weitere Mitglieder, die sich im BOF engagieren und den Verein unterstützen möchten, sind willkommen.