Lkw-Fahrer zwischen Fahrzeugen eingeklemmt

6
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Pegau (dpa) – Ein Lkw-Fahrer ist am Dienstag auf einer Rastanlage auf der Autobahn 38 bei Pegau (Landkreis Leipzig) zwischen seinem geparkten Fahrzeug und einem Sattelzug eingequetscht worden. Nach ersten Erkenntnissen lief der 47-jährige Mann aus Nordrhein-Westfalen gerade vor sein Fahrzeug, als ein anderer Fahrer beim Ausparken zurücksetzte und ihn kurzzeitig einklemmte. Der Verursacher verließ den Unfallort, wie die Polizeiinspektion Halle am Dienstag mitteilte.

Der 47-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Leipziger Klinik gebracht. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls am Unfallort, um einen Notarzt einzufliegen. Angaben zum amtlichen Kennzeichen oder andere Details waren zunächst nicht bekannt.