Medien: Reus fehlt dem BVB im Pokal gegen Hannover

6
Marco Reus sitzt bei einer Pressekonferenz im Deutschen Fußballmuseum lächelnd auf dem Podium.
Marco Reus sitzt bei einer Pressekonferenz im Deutschen Fußballmuseum lächelnd auf dem Podium. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss Medienberichten zufolge im DFB-Pokalspiel an diesem Mittwoch bei Hannover 96 auf Marco Reus verzichten. Der Kapitän ist demnach nicht mit der Mannschaft zum Zweitrunden-Duell (18.00 Uhr) nach Niedersachsen gereist. Zuerst hatten die Ruhr-Nachrichten darüber berichtet. Der Mittelfeldspieler habe das Trainingsgelände am Dienstag circa eine halbe Stunde früher im Privatwagen verlassen. Der Nationalspieler (33) hatte zuletzt fast vier Wochen gefehlt und sich von einer Außenbandverletzung im Sprunggelenk sowie einer Erkältung erholt. Am Sonntag war Reus bei der 0:2-Niederlage gegen den 1. FC Union Berlin zur Halbzeit eingewechselt worden.