82-Jähriger auf Pedelec angefahren und schwer verletzt

13
Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin.
Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Wesel (dpa/lnw) – Ein 82 Jahre alter Fahrer eines Pedelecs ist in Wesel beim Überqueren einer Straße angefahren und schwer verletzt worden. Bei dem 37-Jährigen, der den 82-Jährigen mit seinem Auto erfasste, hätte es Hinweise auf Drogenkonsum gegeben, teilte die Polizei am Freitag mit. Es wurde eine Blutprobe genommen, der Befund stand aber noch aus. Der 82-Jährige sei bei dem Unfall am Donnerstagabend im Bereich des Auges verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden.

Bei einem weiteren Pedelec-Unfall in Nordrhein-Westfalen in der Nacht zum Freitag wurde ein 55-Jähriger verletzt. Der Mann kam laut Polizei in Gladbeck mit seinem Zweirad von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Es habe Hinweise auf Alkoholkonsum gegeben, hieß es. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus.