Mann nach Auffahrunfall schwer verletzt

6
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Hamm (dpa/lnw) – Ein 28 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall im Hammer Stadtteil Bockum-Hövel am Donnerstag schwer verletzt worden. Der Mann fuhr auf einer Kreuzung auf das Auto eines 24-Jährigen auf, wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Der 24-Jährige blieb dabei unverletzt.