Mutmaßlicher Dieb mit Autoreifen gefasst

12

Bad Gottleuba-Berggießhübel (dpa) – Ein mutmaßlicher Dieb von Autoreifen im Wert von 40.000 Euro ist in Sachsen auf der Autobahn 17 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gestellt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, entdeckte sie die Reifen bei der Kontrolle eines Transporters am Donnerstagmittag auf einem Parkplatz bei Bad Gottleuba-Berggießhübel. Der 28-jährige Fahrer war in Richtung Prag unterwegs. Die Reifen wurden nach derzeitigem Stand der Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen gestohlen.