Fußgänger von Auto angefahren: Schwer verletzt

30
Der Schriftzug 112 für die Notrufnummer steht auf einem Rettungswagen.
Der Schriftzug 112 für die Notrufnummer steht auf einem Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/dpa/Symbolbild

Bochum (dpa/lnw) – Ein Fußgänger ist an einem Kreisverkehr in Bochum von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Der 65-jährige Fußgänger überquerte am Freitagabend einen Fußgängerüberweg als ein 67-Jähriger mit seinem Wagen aus dem Kreisverkehr abbog und den Mann anfuhr, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 65-Jährige stürzte und wurde in ein Krankenhaus gebracht.