Citizen Down, Gutter Club und Elevation auf der Clubbühne

28
"Citizien down" spielen im "Club". Foto: Band/Veranstalter

Heiligenhaus. In der Konzertreihe „RockME“ treten am Samstag, 29. Oktober, drei Bands im „Club“ an der Hülsbecker Straße 16 auf. Es kommen Citizen Down, Gutter Club und Elevation auf die Clubbühne. Einlass ist ab 19 Uhr, Tickets kosten 11 Euro an der Abendkasse oder 8 Euro im Vorverkauf.

Den Abend kündigt der Veranstalter wie folgt an: „Citizen Down erblickte in dieser Konstellation im März 2017 das Licht der Welt, seitdem haben die Jungs gemeinsam ein abwechslungsreiches Set geschrieben, dessen brachialen Breakdowngewitter das Zwerchfell ebenso massieren wie die ruhigen Töne die Seele, während eingängige Refrains sich in die Gehörgänge einbrennen und zum Mitmachen nötigen. Live bieten die Jungs diese Möglichkeit immer häufiger, der Kalender des ersten Halbjahrs 2018 war und ist bereits gut gefüllt, nebenher entsteht in Eigenregie die erste Ep!

Die drei „jungen“ Gentlemen von Gutter Club vollendeten bereits in zahlreichen anderen Bands und zahllosen Bühnen ihre musikalische Entwicklung bevor sie sich als Band zusammen taten. Das Destillat der zusammen gefassten Erfahrungen könnte man unter der sperrigen Bezeichnung „StonerBluesGrungeRock“ zusamen fassen. Doch am Ende spielen André, Jannes und René grovige Rockmusik, ohne dabei das Rad neu erfinden zu wollen.

Elavation, gegründet in Heiligenhaus, ist eine Melodic Thrash Metal Band bestehend aus vier Bandmitgliedern. Kennengelernt auf einem Stadtfest in Wuppertal haben sich die vier Mitglieder Justin, Lennert, Felix und Thilo im Jahr 2019 einen neuen Weg gesucht und fingen an eigene Songs zu schreiben. Elavation ist nach der Pandemie mit neuer Motivation endlich bereit ihre Musik der Welt zu präsentieren und es so richtig krachen zu lassen.“