Erkrath: Bücherei im Kaiserhof wegen Renovierung geschlossen

48
Bücherregale in einer Bibliothek. Foto: pixabay/symbolbild
Bücherregale in einer Bibliothek. Foto: pixabay/symbolbild

Erkrath. Die Stadtbücherei im Kaiserhof in Alt-Erkrath bleibt ab Freitag, 4. November, bis voraussichtlich Anfang Dezember geschlossen.

Grund hierfür ist der Austausch des Teppichbodens. Um die umfangreichen Renovierungsarbeiten durchführen zu können, müssen die vor Ort vorhandenen Medien zunächst ausgelagert werden. Dies hat zur Folge, dass für den Zeitraum der Renovierung auch die Rückgabebox am Büchereistandort in Alt-Erkrath geschlossen bleibt.

Das Büchereiteam empfiehlt allen Nutzerinnen und Nutzern, sich vor der renovierungsbedingten Schließung großzügig mit Büchern, Hörbüchern sowie Spielen einzudecken. Denn die ausgeliehenen Medien müssen erst bei Wiedereröffnung des Standortes wieder abgegeben werden. Dies gilt für alle Medien, bei denen das normale Rückgabedatum in die Schließungszeit fällt.

Die vorerst letzte Ausleihmöglichkeit in der Stadtbücherei im Kaiserhof besteht am Donnerstag, 3. November, in der Zeit von 14 bis 19 Uhr.

Regelmäßige Veranstaltungsreihen wie die Buchpiraten finden im November ausschließlich im Büchereistandort in Hochdahl statt. Die Bücherei im Bürgerhaus Hochdahl bleibt während der Renovierungsarbeiten wie gewohnt geöffnet.