20-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

19
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Dülmen (dpa/lnw) – Ein 20-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf einer Kreisstraße nahe Dülmen (Kreis Coesfeld) schwer verletzt worden. Der junge Mann kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Sein Auto geriet dann auf ein angrenzendes Feld und überschlug sich. Den Angaben zufolge musste die Feuerwehr den 20-Jährigen aus dem Auto befreien. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.