WSW: Helikopter kontrolliert Hochspannungsleitungen

51
An Hochspannungsmast vor blauem Himmel. Symbolfoto: Pixabay/symbolbild
An Hochspannungsmast vor blauem Himmel. Symbolfoto: Pixabay/symbolbild

Wuppertal. Am Mittwoch 2. November und Donnerstag 3. November findet eine durch Helikopter luftgestützte Inspektion der Hochspannungsfreileitungen statt. Das teilen die Stadtwerke mit. 

Die Trasse verläuft von Wuppertal über Velbert, Essen-Kupferdreh bis nach Hattingen. Insgesamt sind es 226 Masten die auf etwa 58 Kilometer Trasse verteilt sind. Die Gesamt-Leitungslänge beträgt etwa 120 Kilometer.

Damit die Leitungen kontrolliert werden können, müsse der Helikopter in geringer Höhe fliegen. Die WSW bitten um Verständnis.