Zehn Jahre Bürgerbus Heiligenhaus – einen Tag lang kostenlos fahren

209
Seit zehn Jahren fährt der Bürgerbus in Heiligenhaus, vor genau einem Jahr wurde ein neues Fahzeug mit niedrigem Einstieg in Betrieb genommen. Foto: Mathias Kehren
Seit zehn Jahren fährt der Bürgerbus in Heiligenhaus, vor genau einem Jahr wurde ein neues Fahzeug mit niedrigem Einstieg in Betrieb genommen. Foto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Am 5. November 2012 fand die erste Linienfahrt des Heiligenhauser Bürgerbusses statt. So steht am Samstag, 5. November, der zehnjährige Gründungstag an. Zur Feier dieses „Jubiläums“ können Fahrgäste den Bus an diesem Tag kostenlos nutzen.

Als „Jubiläumsaktion“, so der Verein, müssen die Bürgerbus-Fahrgäste am Samstagvormittag, 5. November, keinen Fahrpreis bezahlen, den übernimmt der Bürgerbusverein.

Es gilt aber, dass der Bürgerbus nur maximal acht Fahrgäste mitnehmen darf. Der Verein bitte vorsorglich um Verständis, falls der Bürgerbus, wenn er voll besetzt ist, an Haltestellen Fahrgäste nicht mehr mitnehmen kann und darf.

Auch Hinweisschilder mit dem Inhalt „10 Jahre Bürgerbus ehrenamtlich“ sollen in den nächsten Tagen und Wochen am Bus hängen und auf die Aktion aufmerksam machen.