Bericht: Borussia Dortmund auch gegen Frankfurt ohne Reus

21
Dortmunds Marco Reus liegt verletzt am Boden.
Dortmunds Marco Reus liegt verletzt am Boden. Foto: Bernd Thissen/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa/Archivbild

Dortmund (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss Medienangaben zufolge weiterhin auf Marco Reus verzichten. Wie die «Ruhr Nachrichten» (Donnerstag) berichten, soll der Nationalspieler nach seinem Comeback vor knapp zwei Wochen gegen den 1. FC Union Berlin nach überstandener Sprunggelenksverletzung einen Rückschlag erlitten haben. Daher wird er auch im Topspiel bei Eintracht Frankfurt an diesem Samstag offenbar fehlen.

Reus fiel bereits in der Liga gegen den VfB Stuttgart und am Dienstag beim 0:0 in der Champions League gegen Manchester City aus, mit dem der BVB ins Achtelfinale der Königsklasse eingezogen war. Demnach könnte der Einsatz gegen Union für den 33 Jahre alten Offensivspieler, den in seiner Karriere schon zahlreiche Verletzungen plagten, zu früh gekommen sein.