Purzeln für Bäume: Charity-Aktion für Weihnachtstannen

60
Die Aufgabe ist vergleichsweise simpel: Engagierte sollen Purzelbäume schlagen. Plakatauszug: Bürgerstiftung
Die Aufgabe ist vergleichsweise simpel: Engagierte sollen Purzelbäume schlagen. Plakatauszug: Bürgerstiftung

Wülfrath. Eine sportliche Weihnachtsaktion für den guten Zweck – dazu ruft die Bürgerstiftung Wülfrath auf. Die Aufgabe: Purzelbäume schlagen. 

Die Bürgerstiftung Wülfrath ruft zu ihrer ersten Aktion auf, um den Kundinnen und Kunden der Tafel Niederberg ein schöneres Weihnachtsfest zu bereiten. Für einige Haushalte ist die Anschaffung eines Weihnachtsbaumes eine Herausforderung. Daran setzt die Bürgerstiftung an: „Purzeln für Bäume“ heißt es deshalb am Samstag, 5. November, auf dem Heumarkt.

Die Bürgerinnen und Bürgern sollen dann genau das tun: Purzelbäume schlagen. Pro „Rolle“ landet dann Geld in einem großen Sparschwein. Aus der Summe werden dann Weihnachtsbäume angeschafft, die über die Tafel verteilt werden.

Zwischen 9 und 13 Uhr wird der Heumarkt zur Freiluft-Turnhalle. Eine Weichmatte wird zentral auf dem Platz platziert, um auf dieser für den guten Zweck zu purzeln. Bei Bedarf gibt es Anleitung und Hilfestellung durch Sportlerinnen und Sportler des TB Wülfrath. Am 28. November sollen die Weihnachtsbäume schließlich bei der Tafel ausgegeben werden.

Für diese Weihnachtsaktion hat die Bürgerstiftung Wülfrath aus dem NRW-Fördertopf „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“ Mittel aus dem Programm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ über den Kreis Mettmann eingeworben.