Bingo spielen: Per Postkarte oder vor Ort in Tönisheide

40
So sollen die Postkarten aussehen, die beim ersten Bingospiel des Jahres in den Lostopf kommen. Foto: privat
So sollen die Postkarten aussehen, die beim ersten Bingospiel des Jahres in den Lostopf kommen. Foto: privat
Velbert. Vom 1. November bis zum 31. Dezember läuft das Postkarten-Bingo und am 8. November gibt es einen Bingo-Nachmittag. Beide Veranstaltung führt Lothar Jäger durch, der wie folgt dauarf aufmerksam macht.
Am 8. November steigt in Tönisheide der nächste Bingonachmittag. Im Cafe Restaurant Inside in Tönisheide auf der Wülfratherstraße lässt Lothar Jäger ab 15 Uhr die Kugeln rollen. Der Wirt bietet Kaffee und Kuchen gegen Bezahlung. Viele schöne Preise hat Lothar Jäger dabei und für einige Überraschungen ist auch gesorgt.

Vom 1. November bis zum 31. Dezember findet in Tönisheide das Postkarten-Bingo statt. Wie jedes Jahr kann man eine Post- oder Ansichtkarte mit zehn Zahlen aus 75 Zahlen an Lothar Jäger schicken: Zum Papenbruch 65 in 42553 Velbert. Man ist bei der Ziehung am 3. Januar 2023 beim ersten Bingonachmittag im Lostopf dabei. Es kann jeder mitspielen aber alle geschickten Karten müssen eine gültige Briefmarke haben. Es werden fünf Preise ausgespielt und der Teilnehmer muß am 3. Januar anwesend sein.