21-Jährige tot in Wohnung gefunden: Mordkommission ermittelt

22

Warendorf (dpa/lnw) – Eine 21 Jahre alte Frau ist wohl Opfer eines Verbrechens geworden und tot in ihrer Wohnung im westfälischen Warendorf gefunden worden. Es ermittle eine Mordkommission, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Die Obduktion der Leiche habe den Verdacht bestätigt, dass es sich um ein Gewaltverbrechen handle.

Die Frau war demnach am Mittwoch nicht zur Arbeit gekommen. Ihre Kollegen hätten sie telefonisch nicht erreicht und sie dann in ihrer Wohnung gesucht. Dort fanden sie die Leiche. Die Auffindesituation deute auf einen nicht natürlichen Tod hin, hieß es in der Mitteilung der Ermittler. Weitere Details zum Tatort und zu möglichen Tatverdächtigen nannte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Nachfrage nicht.