Hilden: Einbrecher schlagen in Hochhaus zu

194
Spurensicherung nach einem Wohnungseinbruch. Foto: Polizei/Symbolbild
Spurensicherung nach einem Wohnungseinbruch. Foto: Polizei/Symbolbild

Hilden. Am Donnerstag in der Zeit zwischen 10.45 und 13.25 Uhr ist es laut Polizei am Lehmkuhler Weg zu einem Tageswohnungseinbruch gekommen.

Der oder die Einbrecher gelangten demnach auf bislang unbekannte Weise in das Mehrfamilienhaus. In der neunten Etage des Hochhauses brachen sie dann scheinbar unbemerkt von Nachbarn und anderen Hausbewohnern die Türe einer Wohnung gewaltsam auf.

Die Räume seien delikttypisch durchsucht worden. Unklar ist bislang, welche Beute gemacht wurde.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 898-6410, jederzeit entgegen.