Milde Temperaturen in NRW: Nachts Frost erwartet

28
Kletten werden am frühen Morgen von der Sonne angestrahlt.
Kletten werden am frühen Morgen von der Sonne angestrahlt. Foto: Christoph Schmidt/dpa/Symbolbild

Essen (dpa/lnw) – Zum Wochenende erwartet die Menschen in Nordrhein-Westfalen mildes und meist heiteres Wetter. Am Freitag werden Höchsttemperaturen zwischen 12 und 16 Grad erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Essen mitteilte. Bei einem Mix aus Sonne und Wolken soll es trocken bleiben. In der Nacht zu Samstag fallen die Temperaturen dann laut DWD-Prognose auf 6 bis -1 Grad. Vor allem in der Eifel und im Sauerland wird Bodenfrost erwartet.

Für Samstag und Sonntag erwarten die DWD-Experten jeweils gering bewölkten oder sonnigen Himmel und Höchstwerte bis 16 Grad. In den Nächten sollen die Temperaturen weiter auf Werte um den Gefrierpunkt fallen, örtlich ist Bodenfrost möglich.