Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

15
Ein Schild Notaufnahme hängt an einem Krankenhaus.
Ein Schild Notaufnahme hängt an einem Krankenhaus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Dinslaken (dpa/lnw) – Ein 36 Jahre alter Radfahrer ist in Dinslaken (Kreis Wesel) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Radfahrer habe am Donnerstagabend bei grüner Ampel eine Kreuzung überquert, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Ein 22 Jahre alter Autofahrer, der zeitgleich in die Kreuzung einfuhr, habe den 36-Jährigen mit seinem Wagen erfasst. Der Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht laut Polizeiangaben nicht.