Umgangsmodelle: Pendeln zwischen Mama und Papa

102
Eltern gehen mit einem Kind spazieren. Foto: pixabay
Eltern gehen mit ihrem Kind spazieren. Foto: pixabay

Velbert. Nach einer Trennung zieht in der Regel ein Elternteil in eine andere Wohnung und der Alltag muss mit sämtlichen Gewohnheiten für Kinder und Eltern neu geordnet werden.

Die Umsetzung des Umgangsrechts sollte dabei in jeder Familie individuell geregelt werden. Die Sozialpädagoginnen der SKFM Stadtteilzentren, Ronja Zimmermann und Eva Maiworm, geben einen Überblick über die gängigsten Umgangsmodelle und deren Vor- und Nachteile für Kinder und Eltern.

Die kostenfreie Veranstaltung der Velberter Elternschule des SKFM Velbert/Heiligenhaus und der Kolping Kindertagesstätten findet statt am Mittwoch, 23. November, von 17 bis 18.30 Uhr im Offenen Bürgerhaus BiLo, Von-Humboldt-Straße 53, 42549 Velbert. Anmeldung unter Tel. 02051 2889 316.

Im Anschluss besteht Zeit für eigene Fragen der Teilnehmenden.