Mann fährt alkoholisiert über Verkehrsinsel und Kreisverkehr

13
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Bad Lippspringe (dpa/lnw) – Ein betrunkener 41-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen in Bad Lippspringe mit seinem Auto geradeaus über einen Kreisverkehr gefahren. Dabei hinterließ der Mann eine Spur der Verwüstung. Laut Polizei wurden Verkehrsschilder und ein großer Teil der Bepflanzung auf dem erhöhten Kreisverkehr zerstört. Zuvor sei der Mann bereits über eine Verkehrsinsel gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt, ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 50.000 Euro.