110 Jahre Christuskirche

146
Das Bild zeigt die Christuskirche und das Gemeindehaus in unmittelbarer Nachbarschaft. Foto: Mathias Kehren
Das Bild zeigt die Christuskirche und das Gemeindehaus in unmittelbarer Nachbarschaft. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Der Freundes- und Förderverein der Christuskirche Velbert hat im Gemeindehaus mit rund 20 Mitgliedern seine Mitgliederversammlung abgehalten. Die 110-Jahr-Feier des Bestehens der Kirche soll in 2023 stattfinden.

Die Feier zum 110-jährigen Kirchenbestehen hätte schon vor zwei Jahren stattfinden sollen. Sie fiel aber, wie viele andere Veranstaltungen, den Pandemie-Beschränkungen zum Opfer, informiert Peter Böhme vom Vereinsvorstand. Nun ist die Feier 2023 in Planung, eventuell mit der Sommerfeier der Gemeinde Anfang Juni.

Finanziell geklärt werden muss zunächst, wie die Renovierungen im Kirchenschiff bezahlt werden sollen. Die Säuberungen des Putzes im Gewölbebereich über der Empore und den seitlichen Kirchenschiffen gestalte sich aufwendig, berichtet Böhme.

Der Förderverein besteht seit 1995. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, die Christuskirche zu erhalten und zu modernisieren. Der Verein ist auch Anlaufstelle für Initiativen und Aktionen, die das Leben in der Christuskirche bereichern.

Für seine Aufgaben braucht der Verein neue Mitglieder. Anträge zur Mitgliedschaft liegen im Gemeindehaus, Oststr. 59, aus. Bisher zählt der Verein 121 Mitglieder.