Modeste fehlt BVB nach Leisten-Operation auf Asien-Tour

11
Schalkes Maya Yoshida (l) und Dortmunds Anthony Modeste kämpfen um den Ball.
Schalkes Maya Yoshida (l) und Dortmunds Anthony Modeste kämpfen um den Ball. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Dortmund (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss seine vom 21. November bis 1. Dezember geplante Asien-Reise ohne Anthony Modeste bestreiten. Der 34 Jahre alte Stürmer ist bereits an der Leiste operiert worden und wird erst im neuen Jahr wieder zum Einsatz kommen. «Jetzt geht es direkt in die Reha, damit ich im neuen Jahr wieder fit und voller Energie auf dem Platz stehen kann», teilte Modeste via BVB-Homepage mit.

Die Dortmunder bestreiten auf ihren Stationen in Singapur, Malaysia und Vietnam drei Testspiele gegen die Lion City Sailers (24.), die Johor Southern Tigers (28.) und gegen die Nationalmannschaft Vietnams (30.).