Störung im Mobilfunk bei O2 in Teilen von NRW

24
Das Logo des Mobilfunkanbieters O2 leuchtet an der Zentrale von Telefonica Deutschland/O2.
Das Logo des Mobilfunkanbieters O2 leuchtet an der Zentrale von Telefonica Deutschland/O2. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Düsseldorf (dpa) – Auch in Nordrhein-Westfalen hat es am Donnerstag Einschränkungen im Mobilfunknetz von Telefonica (O2) gegeben. Die Notrufleitungen seien aber zu keiner Zeit gestört gewesen, sagte eine Sprecherin des Lagezentrums am Abend. Die Beeinträchtigungen in Teilen des Landesgebiets hielten am Abend an. «Die zuständigen Behörden und Netzbetreiber sind informiert», hieß es. «Im Notfall erreichen Sie Feuerwehr und Polizei ggf. nur über einen bestehenden Festnetzanschluss oder einen anderen Netzanbieter», hieß es in einer entsprechenden Meldung im Warnsystem Katwarn.

Bundesweit erhielten die Behörden am Donnerstag vielerorts Hinweise über Störungen im Mobilfunknetz, etwa in Berlin, Hamburg oder Bremen.