Vorlesetag mit bekannten Gesichtern an der Lindenschule

283
Bürgermeister Rainer Ritsche liest den Kindern vor. Foto: Lindenschule
Bürgermeister Rainer Ritsche liest den Kindern vor. Foto: Lindenschule

Wülfrath. Beim bundesweiten Vorlesetag sind viele bekannte Gesichter an die Lindenschule gekommen.

Das Thema in diesem Jahr lautet „Gemeinsam einzigartig“. Es soll zeigen, dass alle Menschen verschieden sind und dass es am besten ist, wenn man tolerant und respektvoll miteinander lebt und umgeht.

Wülfraths Bürgermeister Reiner Ritsche las in der Marienkäferklasse (2c) aus dem Buch „Eine Woche voller Samstage“ von Kinderbuchautor Paul Maar vor. Die beiden ukrainischen Schüler verfolgten den durch den Bürgermeister vorgelesenen Text in ihrer Muttersprache auf dem I-Pad.

Später wird die Klasse gemeinsam mit den beiden anderen zweiten Schuljahren ein Theaterstück über das Sams besuchen.

Jede der zwölf Klassen der Lindenschule bekam Besuch von einem Vorlesepaten oder einer Vorlesepatin. Folgende Vorleserinnen und Vorleser hatte die Schule begrüßt: Reiner Ritsche (Bürgermeister), Gudula Kohn (Kinderbuchautorin), Thomas Rehrmann (Pfarrer), Kinga Varga (Pastoralreferentin), Alexander Klimmek (Schulbusunternehmer), Heiko Dietrich (Bademeister) und als Vorlesepaten der Wülfrather Medienwelt: Heiko Beneke, Dagmar Bittner, Walburga Lambrecht, Monika Döpper und Lynn Meyer-Ashley. Außerdem las die Konrektorin Susanne Hilbring in der Elefantenklasse vor.