Weihnachtsgeschichten in den Velberter Büchereien

24
In Velberts Bibliotheken finden in der Adventszeit Vorlese-Aktionen statt. Foto: pixabay
In Velberts Bibliotheken finden in der Adventszeit Vorlese-Aktionen statt. Foto: pixabay

Velbert. Die ehrenamtlichen Vorlesepatinnen und Vorlesepaten der Stadtbücherei lesen in diesem Jahr wieder in den drei Kinderbibliotheken Geschichten rund um die Adventszeit vor.

Bei Kerzenschein und Plätzchenduft stellen sie an den vier Adventssamstagen die schönsten Weihnachtsgeschichten vor und verkürzen damit allen Kindern die Wartezeit auf Weihnachten. Nach dem Vorlesen dürfen sich die kleinen Besucherinnen und Besucher eine kleine, weihnachtliche Überraschung zum Mitnehmen basteln.

Die erste der vier Vorlesestunden findet am Samstag, 26. November, in der Stadtteilbibliothek Neviges (Elberfelder Str. 60) statt. Es folgen weitere Advents- und Weihnachtsgeschichten am Samstag, 3. Dezember, in der Zentralbibliothek Velbert-Mitte (Friedrichstr. 115-177) und Samstag, 10. Dezember, in der Stadtteilbibliothek Langenberg (Donnerstr. 13). Die letzte Vorlesestunde des Jahres gibt es dann am Samstag, 17. Dezember, erneut in der Stadtteilbibliothek Neviges.

Alle Veranstaltungen beginnen um 11 Uhr und eingeladen sind Kinder ab drei Jahren mit Geschwistern, Eltern oder Großeltern. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um eine telefonische Anmeldung unter 02051 26 2281 gebeten.