Auto prallt gegen Klein-Lkw: Zwei lebensgefährlich Verletzte

9
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Warendorf (dpa/lnw) – Bei einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Klein-Lkw bei Warendorf sind beide Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Ein 29-jähriger Autofahrer sei am Montagnachmittag auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den entgegenkommenden Klein-Lkw eines 25-Jährigen gekracht, teilte die Polizei am Abend mit. Warum das Auto auf der Kreisstraße 3 zwischen Everswinkel und Warendorf von der Fahrbahn abkam, war noch unklar.

Das Auto geriet den Angaben zufolge ins Schleudern und blieb schließlich in einem Graben stehen. Der Klein-Lkw kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die beiden Fahrer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.