Heiligenhaus: Mann (83) stirbt nach Unfall in Klinik

1463
Am Samstagnachmittag kam es an der Wiesenstraße zu dem Unfall. Foto: Polizei
Am Samstagnachmittag kam es an der Wiesenstraße zu dem Unfall. Foto: Polizei

Heiligenhaus. Am Samstagnachmittag kam es an der Wiesenstraße zu einem Unfall. Der 83-jährige Autofahrer starb am gleichen Abend im Krankenhaus. Das teilt die Polizei mit, die zur Unfallursache ermittelt .

Zu dem Unfall kam es laut Polizeibehörde gegen 16.45 Uhr. Ein Anwohner der Wiesenstraße hörte einen lauten Knall und sah einen VW Golf, der von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Straßenlaterne geprallt war.

„Der Fahrzeugführer, ein 83-jähriger Heiligenhauser, konnte nicht ansprechbar hinter dem Steuer seines Fahrzeuges von dem 50-jährigen Zeugen angetroffen werden“, berichtet die Behörde. Der Mann leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Nach einer Versorgung durch einen Notarzt kam der Autofahrer in ein Krankenhaus. Noch am gleichen Abend sei der Mann dort verstorben, so die Polizei.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren zur Klärung des Unfallhergangs ein. Die Polizei geht derzeit von einem internistischen Notfall aus, der zu dem Unfall führte.