„Piano Percussion Poetry“ im Stadttheater Ratingen

18
Im Ratinger Theater gibt es Musik von Vincent und Sophie Neeb sowie Christian Benning und Patrick Stapleton. Foto: Band
Im Ratinger Theater gibt es Musik von Vincent und Sophie Neeb sowie Christian Benning und Patrick Stapleton. Foto: Band

Ratingen. Am Freitag, 2. Dezember, präsentieren im Stadttheater ab 20 Uhr das Klavierduo Neeb gemeinsam mit den Schlagzeugern Christian Benning & Patrick Stapleton ihr Programm „Piano Percussion Poetry“.

Die Münchner Geschwister Vincent und Sophie Neeb stehen seit ihrer Jugend als Klavierduo auf der Bühne, ihre gemeinsame künstlerische Entwicklung ist bereits durch zahlreiche Preise und Auszeichnungen dokumentiert. Als Stipendiaten u. a. der Hans und Eugenia Jütting-Stiftung und des Deutschen Musikwettbewerbs traten sie u. a. beim Schleswig-Holstein Musikfestival, den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker und der Cantiere internazionale d’Arte Montepulciano auf.

Für ihr aktuelles Programm haben die beiden zwei exzellente Schlagzeuger aus der Münchner Schule um Peter Sadlo, Christian Benning und Patrick Stapleton, gewonnen. Mit den von Johannes X. Schachtner arrangierten Werken für zwei Klaviere und Schlagzeug lassen sie das Publikum in einen wunderbaren Dialog von Klang und Rhythmus eintauchen. Außerdem stehen auf dem Programm Werke von Wolfgang Amadeus Mozart sowie von Bernd Alois Zimmermann.

Eintrittskarten sind zum Preis von 13,50 Euro im Kulturamt und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen. Reservierungswünsche werden unter Tel. 02102 5504104/-05 entgegengenommen.