Unterstützung für Eltern und Kinder mit Autismus

76
Das Team der Selbsthilfe-Kontaktstelle steht unter anderem telefonisch zur Verfügung. Foto: Kontaktstelle
Das Team der Selbsthilfe-Kontaktstelle steht unter anderem telefonisch zur Verfügung. Foto: Kontaktstelle

Kreis Mettmann. Seit Mai 2022 trifft sich einmal monatlich die Selbsthilfegruppe „umgedacht“ für Eltern von Kindern mit Autismus in Mettmann. Darauf weist die Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen hin. 

Der Austausch sowie die gegenseitige Unterstützung und Stärkung standen bisher im Fokus der Sitzungen. Da eine Autismus-Spektrum-Störung oftmals Auswirkungen auf den Bereich der sozialen Kontakte und der Kommunikation mit sich bringt, entstand bei der Gruppeninitiatorin die Idee, zusätzlich einmal im Monat ein Treffen für Eltern gemeinsam mit den betroffenen Kindern zu organisieren.

„Hier stehen die Kinder und Jugendlichen im Vordergrund. Die Treffen sollen es ihnen ermöglichen, Kontakte zu knüpfen. Außerdem wird es Themennachmittage zu verschiedenen Spezialinteressen, wie zum Beispiel Mangas, Computerspiele oder Lego geben“, erklärt Frau Kind, die als Gründerin auch diese zusätzliche Gruppe ins Leben rufen wird.

Somit wird sich die Gruppe, die sich nur an Eltern richtet, weiterhin an jedem dritten Freitag eines Monats in den Räumlichkeiten der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Mettmann, Mühlenstraße 15 in Mettmann, treffen. Diese Sitzungen starten um 18 Uhr.

Die ergänzende Gruppe, bei der die Kinder im Zentrum stehen, wird an jedem 1. Samstag im Monat ab 14 Uhr im Café Hännes des Berger Sozialwerks in Mettmann stattfinden.

Die Gruppe, die den Kindern mit Autismus Austausch ermöglichen soll, startet am 06. Januar 2023.

Interessierte Eltern können die Gruppe gemeinsam mit ihren Kindern bereits vorab kennenlernen. Die Gruppe veranstaltet am Freitag, 2. Dezember, eine Adventsfeier, zu der Eltern von Kindern mit Autismus und auch die Kinder selbst eingeladen sind.

Die Feier wird, wie auch die zukünftigen Samstagstreffen, im Berger Sozialwerk stattfinden. Die Adresse ist Talstr. 4-6 in 40822 Mettmann.

Für Kaffee, Wasser und Kuchen wird gesorgt. Weitere Kuchen- oder Plätzchenspenden dürfen jedoch gerne mitgebracht werden. Interessierte, die an den Gruppen oder an der Adventsfeier teilnehmen möchten, können sich per E-Mail an kontakt@autismus-mettmann.de melden.