Langenfeld: Kupferdiebe machen Beute

107
Spurensicherung nach einem Wohnungseinbruch. Foto: Polizei/Symbolbild
Spurensicherung nach einem Wohnungseinbruch. Foto: Polizei/Symbolbild

Langenfeld. In der Zeit vom 11. November bis zum 18. November sind bisher unbekannte Täter in die Lagerräume einer Firma an der Hans-Böckler-Straße in Langenfeld-Berghausen eingebrochen.

Wie die Polizei mitteilt, entwendeten die Täter 38 Kupferrohre, die in einer Holzkiste gelagert waren.

Wie der oder die Täter die Rohre entwenden und abtransportieren konnten, ist derzeit unklar und Gegenstand der aktuellen kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Der Beuteschaden soll bei über 2.000 Euro liegen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 288 6310, jederzeit entgegen.