Unfall auf A3 beeinträchtigt Verkehr: Drei Verletzte

9
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Leverkusen (dpa/lnw) – Bei einem Auffahrunfall auf der A3 bei Leverkusen mit wohl acht beteiligten Fahrzeugen sind ein Mann schwer und mindestens zwei weitere Menschen leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben sei der Mann bei dem Unfall an der Anschlusstelle Leverkusen-Zentrum am Freitagvormittag in seinem Kleinlaster eingeklemmt worden, nachdem ein Lkw am Stauende auf ihn geprallt sei. Durch den wuchtigen Aufprall wurden demnach noch sechs Fahrzeuge ineinander geschoben. Dabei hätten sich auch die beiden weiteren Menschen leicht verletzt.

Wegen der Bergungsarbeiten müssen Autofahrer noch bis zum Nachmittag mit Verkehrsbeeinträchtigungen auf der A3 in Richtung Oberhausen rechnen, teilte die Polizei mit.