In Bernhard Schiewecks Laden gibt es vieles rund um Tim und Struppi. Foto: privat
In Bernhard Schiewecks Laden gibt es vieles rund um Tim und Struppi. Foto: privat

Essen. Rund 15 Jahre lang war die Galerie Mühlenhof an der Frankenstraße 113 zu finden. Ladeninhaber Bernhard Schieweck zieht mit seiner Fundgrube rund um „Tim und Struppi“ nun an die Bredeneyer Straße 115.

Anzeige

Hunderttausend Höllenhunde! Seit Samstag ist die Galerie Mühlenhof wieder für Fans der Neunten Kunst geöffnet. „Mit dem Umzug geht ein weiterer Traum von mir in Erfüllung“, so  Ladeninhaber Bernhard Schieweck. Er wechselte mit seinem Geschäfte in sein Heimat-Kiez. Die Kundinnen und Kunden werden Funde rund um die Comicreihe „Tim und Struppi“ nun in Bredeney finden.

Das Universum rund um die Abenteuer des reiselustigen Reporters und seines treuen Vierbeiners wird durch viele weitere Publikationen und Figuren von Klassikern wie Asterix, Donald Duck oder Calvin & Hobbes ergänzt. Der Enten-Zeichner Don Rosa war in Schiewecks Laden dreimal zu Gast.

„Der Shop ist zudem eine wahre Fundgrube für signierte Raritäten und limitierte Auflagen“, so Bernhard Schieweck. Auch aktuelle Graphic Novels und Sekundärliteratur gehören zum Sortiment.

Die Galerie Mühlenhof ist mittwochs bis freitags von 14 bis 19 Uhr, samstags 10 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Informationen gibt es online unter www.galerie-muehlenhof.de.