Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Erkrath. Am Mittwoch ist es im Zeitraum zwischen 9 und 10 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Hochdahler Markt auf Höhe der Hausnummer 17 zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Das berichtet die Polizei.

Anzeige

„Die Fahrerin eines Chevrolet Spark hatte ihr Fahrzeug während des Einkaufs dort geparkt“, teilt die Behörde mit. Bei ihrer Rückkehr bemerkte sie Schäden an der linken, hinteren Fahrzeugseite. Der Schaden soll bei mehreren Hundert Euro liegen.

Der Unfallverursacher hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne sich um eine Regulierung des Schadens zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 9480 6450, jederzeit entgegen.