Robin Hilger im Trikot der Blauen. Foto: SSVg Velbert
Robin Hilger im Trikot der Blauen. Foto: SSVg Velbert

Velbert. Seit Saisonbeginn 2019 ist Robin Hilger festes Mitglied der 1. Mannschaft der SSVg, nun hat auch er seinen Vertrag vorzeitig bis 2026 verlängert. Das teilt der Verein mit. 

Mit der Option für ein weiteres Jahr, im Falle, dass die SSVg den Aufstieg in die Regionalliga meistert, entschied sich nun nach Max Machtemes, auch der 27-jährige Velberter Robin Hilger seinem Verein vorzeitig für weitere drei Jahre die Treue zu halten.

Die SSVg Velbert sieht in der vorzeitigen Vertragsverlängerung einen weiteren wichtigen Schritt, um die „erfolgreiche Mannschaft samt den Leistungsträgern mittelfristig zusammen zu halten“.

„Wir freuen uns, dass wir diesen wichtigen Schritt auch mit Robin bereits vor den Feiertagen gehen konnten. So können wir uns im neuen Jahr mit einem starken und bewährten Team voll und ganz auf den Kampf um den Aufstieg konzentrieren.“ sagt Oliver Kuhn, Vorstand der SSVg.